ForschungszentrumAktuelles & VeranstaltungenVeranstaltungen
"Nanotechnologie - aus dem Blickwinkel der Physik - "

"Nanotechnologie - aus dem Blickwinkel der Physik - "

Prof. Dr. Rolf Haug Institut für Festkörperphysik, Abteilung Nanostrukturen, Universität Hannover Bereich Quanten-, Bio- und Nanoengineering

Ort: Hörsaal im LfI (Schneiderberg 32, Hannover, Deutschland)
Zeit: Mittwoch, den 29.06.05 um 17:30 - 18:30 + anschließendes Beisammensein

Die moderne Physik bietet zahlreiche Zugänge zur Nanotechnologie. Dies umfasst neuartige Strukturierungsverfahren, die von simplen mechanischen über optische bis hin zu biophysikalischen Verfahren reichen und die teilweise schon nach kurzer Zeit in die Anwendung überführt wurden. Die physikalische Seite der Nanotechnologie erstreckt sich aber auch auf eine Vielzahl von Anwendungsaspekten von physikalischen Effekten. Hierzu zählen Spin- und weitere Quanteneffekte, deren Anwendung teilweise weit in die Zukunft weist, wie z.B. bei manchen Vorschlägen zur Quanteninformationsverarbeitung.

Im Vortrag werden aktuelle und mögliche zukünftige Arbeiten aus dem Bereich Quanten, Bio- und Nanoengineering des LNQE vorgestellt.