Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Laboratorium für Nano- und Quantenengineering
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Laboratorium für Nano- und Quantenengineering
  • Zielgruppen
  • Suche
 

NanoDay 2017

Der dreizehnte NanoDay des LNQE in Hannover

Am Donnerstag, den 28. September 2017 fand der jährliche NanoDay des Laboratoriums für Nano- und Quantenengineering in Hannover statt. In acht Vorträgen und einer Postersitzung mit insgesamt 48 Postern wurden die neusten Forschungsergebnisse aus den interdisziplinären Arbeitsgruppen auf dem Gebiet Nanotechnologie präsentiert. Die durch die Leibniz Universitätsgesellschaft e. V. geförderten Posterpreise gingen dieses Jahr an:

  • Nanocellulose as reinforcing filler in rubber composites
    Irina Weilert, Ulrich Giese
    Deutsches Institut für Kautschuktechnologie e. V., Hannover, Germany
  • Atom chip development for compact and transportable quantum sensors
    Hendrik Heine1, Alexandros Papakonstantinou1, Melanie Le Gonidec1, Alexander Kassner2, Mathias Rechel2, Marc C. Wurz2, Stephan T. Seidel1, Waldemar Herr1, Wolfgang Ertmer1, Ernst M. Rasel1
    1 Institut für Quantenoptik, Leibniz Universität Hannover
    2 Institut für Mikroproduktionstechnik, Leibniz Universität Hannover
  • Graphene-like conductive 2D metal-organic framework as nanosensor
    Bastian Hoppe1, Karen Hindricks1, Dawid Peter Warwas1, Adrian Gehl2, Christopher Belke3, Stefan Zimmermann2, Rolf Haug3, Peter Behrens1
    1 Institut für Anorganische Chemie, Leibniz Universität Hannover
    2 Institut für Grundlagen der Elektrotechnik und Messtechnik, Leibniz Universität Hannover
    3 Institut für Festkörperphysik, Leibniz Universität Hannover

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle Vortragenden und Teilnehmer des NanoDay 2017!

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

Programm des NanoDay 2017

Vorträge: Leibniz Universität Hannover, Appelstr. 4, 30167 Hannover, Multimediahörsaal, Technische Informatik (Gebäude 3703)

Postersitzung: Leibniz Universität Hannover, Schneiderberg 39, 30167 Hannover, Foyer, Laboratorium für Nano- und Quantenengineering (Gebäude 3430)

09:00 Begrüßung

09:15 - 10:45 Sitzung I (im Multimediahörsaal)

  • Self-assembling Formation of Twisted Bilayer Graphene
    Johannes Rode
    Institute for Solid State Physics, Group Haug
  • Deposition and Characterization of ALD Al2O3 and HfO2
    Liu Hao
    Laser Zentrum Hannover e. V., Laser Components Department, Group Ristau
  • Carbon-MOF composites: A way to electronic applications of metal-organic frameworks
    Hendrik Schulze
    Institute of Inorganic Chemistry, Group Behrens

10:45 Konferenzfoto

10:50 - 11:20 Kaffeepause

11:20 - 12:20 Sitzung II

  • Ultracold Molecules
    Torben Schulze
    Institute of Quantum Optics, Group S. Ospelkaus
  • Ultrashort Pulse Laser Structuring - a new approach to designing electrodes?
    Karsten Lange
    Institute of Physical Chemistry and Electrochemistry, Group Caro

12:20 - 13:30 Mittagspause

13:30 - 15:00 Postersitzung (im LNQE-Forschungsbau)

15:00 – 16:30 Sitzung III

  • A simulative study on nucleation, growth and aggregation of metal oxide nanoparticles based on experimental insights of the nonaqueous sol-gel method
    Pierre Stolzenburg
    Institute for Particle Technology (TU Braunschweig), Group Garnweitner
  • Improvement of the SRH Bulk Lifetime upon Formation of n-Type POLO Junctions for 25% Efficient Si Solar Cells
    Jan Krügener
    Institute of Electronic Materials and Devices, Group Osten
  • Spin and reoccupation dynamics in single quantum dots: Noise beyond the fluctuation-dissipation theorem
    Jens Hübner
    Institute for Solid State Physics, Group Oestreich

16:30 – 16:45 Verleihung des Posterpreises (im Multimediahörsaal)

Im Anschluss: Gemütlicher Ausklang des NanoDay 2017 im LNQE-Forschungsbau.