Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Laboratorium für Nano- und Quantenengineering
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Laboratorium für Nano- und Quantenengineering
  • Zielgruppen
  • Suche
 

NanoDay 2013

Der neunte NanoDay des LNQE in Hannover

Am Donnerstag, den 10. Oktober 2013 fand der jährliche NanoDay des Laboratoriums für Nano- und Quantenengineering in Hannover statt. In Vorträgen und einer Postersitzung wurden die neusten Forschungsergebnisse aus den interdisziplinären Arbeitsgruppen auf dem Gebiet Nanotechnologie präsentiert. Die durch den Freundeskreis der Leibniz Universität Hannover geförderten Posterpreise gingen dieses Jahr an:

“Carbon-mediated Epitaxy of Ge on Si”
D. Tetzlaff, T. F. Wietler, E. Bugiel, and H. J. Osten
Institut für Materialien und Bauelemente der Elektronik, Leibniz Universität Hannover

„Nanopartikelseparation mit mikrofluidischen Methoden“
C. Ruffert1, A. Feldhoff2, Nadja Bigall2, E. Bugiel3 und L. Rissing1
1 Institut für Mikroproduktionstechnik (IMPT) , Leibniz Universität Hannover
2 Institut für Physikalische Chemie und Elektrochemie (PCI) , Leibniz Universität Hannover
3 Institut für Materialien und Bauelemente der Elektronik (MBE) , Leibniz Universität Hannover

„Negative Magnetoresistance Induced by an Interplay of Smooth Disorder and Rare Strong Scatterers“
L. Bockhorn1, I. V. Gornyi2, A. D. Mirlin2, C. Reichl3, D. Schuh4, W. Wegscheider3, and R. J. Haug1
1 Institut für Festkörperphysik, Leibniz Universität Hannover
2 Institut für Nanotechnologie, Karlsruhe Institute of Technology
3 Laboratory for Solid State Physics, ETH Zürich
4 Institut für Experimentelle und Angewandte Physik, Universität Regensburg

“Gold-Template Supported Synthesis of Concave Nanoparticles”
Dominik Hinrichs, Dirk Dorfs
Institut für Physikalische Chemie und Elektrochemie

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle Vortragenden und Teilnehmer des NanoDay 2013!

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

Fotos: Lasse David, Konferenzfoto: Oliver Kerker

Programm des NanoDay 2013

Vorträge: Leibniz Universität Hannover, Appelstr. 4, 30167 Hannover, Multimediahörsaal, Technische Informatik (Gebäude 3703)

Postersitzung: Leibniz Universität Hannover, Schneiderberg 39, 30167 Hannover, Foyer, Laboratorium für Nano- und Quantenengineering (Gebäude 3430)

09:15 Begrüßung

09:15 - 10:15 Sitzung I (im Multimediahörsaal)

  • From Mars To Arts - How Nanoscale Science Rules Life“
    Franz Renz
    Institut für Anorganische Chemie, Leibniz Universität Hannover

10:15 - 10:45 Kaffeepause

10:45 - 12:15  Sitzung II

  • Spin noise spectroscopy at the extrem limit: Spin dynamics of a single hole localized in an InGaAs quantum dot“
    Ramin Dahbashi, Jens Hübner und Michael Oestreich
    Institute for Solid State Physics, Department of Nanostructures, Leibniz Universität Hannover
  • „Improving Dielectric Properties of Epitaxial Lanthanide Oxide Thin Films on Si by Dopant Incorporation”
    Ayan Roy Chaudhuri and H. Jörg Osten
    Institut für Materialien und Bauelemente der Elektronik, Leibniz Universität Hannover
  • „High temperature synthesis by inductive heating of superparamagnetic nanoparticles under high frequency conditions”
    Lukas Kupracz, Sangeeta Chaudhuri Roy, Andreas Kirschning
    Institut für Organische Chemie, Leibniz Universität Hannover

12:20 Konferenzfoto

12:30 - 13:30 Mittagspause

13:30 - 15:00 Postersitzung (im LNQE-Forschungsbau)

15:00 – 15:15 Verleihung des Posterpreises (im Multimediahörsaal)

15:15 – 16:45 Sitzung III

  • Exceptional ballistic transport in epitaxial graphene nanoribbons“
    Jens Baringhaus, Frederik Edler, Walt de Heer, Christoph Tegenkamp
    Institut für Festkörperphysik, Abteilung Atomare und Molekulare Strukturen, Leibniz Universität Hannover
  • „On the Properties of Series Connected RTDs and their Impact on Circuit Functionality“
    Tina Thiessen, Michael Popp, Christoph Zorn, Wolfgang Mathis
    Institut für Theoretische Elektrotechnik, Leibniz Universität Hannover
  • Carbon Nanomaterials for Conducting Transparent Films“
    Hans-Christoph Schwarz, Peter Behrens
    Institut für Anorganische Chemie, Leibniz Universität Hannover

Im Anschluss: Gemütlicher Ausklang des NanoDay 2013 im LNQE-Forschungsbau.